Menü
08.04.2019

Bericht S 1000 RR

Auf diesen Bericht habt ihr sicher schon gewartet und wie versprochen kommt er hier natürlich auch

Die neue BMW S 1000 RR auf der Rennstrecke in Portimao zu fahren, war schon ein geniales Gefühl und etwas ganz besonderes für jeden passionierten Rennfahrer. Das Drehmoment ist in der Verlaufskurve viel gleichmäßiger als beim Vorgängermodell, was tollen Fahrkomfort verspricht. Die Shift Cam Technologie ist die gleiche verbaute wie bei der GS im Boxermotor mit perfekter Dosierung beim Gas wie auch eine generell schnellere Reaktion des Motorrads in den verschiedensten Situationen.

 

Das Bike zeigt von der ersten Sekunde an Druck und auch aus dem niedrigen Drehzahlbereich hat man es direkt da, wo man es braucht, ohne zu viel arbeiten zu müssen.

 

Das 2019er Modell der S 1000 RR ist nicht nur schmaler und mit 197 kg ein echtes Leichtgewicht, sie hat durch die 207 PS extrem viel Power. Ausgestattet ist sie mit Traktionskontrolle, DTC, ABS der neuesten Generation wie auch Dynamic Break Control (DBC) für eine erhöhte Bremsleistung.

 

Ein Facelift gab es obendrauf mit neuem Heckrahmen, großem Display und dem neuen Gesicht mit symetrischen Scheinwerfern, wodurch das Fahrzeug ein klein wenig den Wiedererkennungswert verloren hat. An den typischen Karl Dall Blick hatte man sich in den letzten Jahren gewöhnt und so auf den ersten Blick erkennen können, wenn eine S 1000 RR hinter einem war.

 

Das allgemeine Design ist um Längen moderner und hat sich mit der Zeit weiterentwickelt. Es ist den Designern absolut gelungen, einen komplett neuen Supersportler zu entwickeln, der einen ganz neuen Touch bekommen hat.

 

Die tourentaugliche Sonderausstattung mit Tempomat, intelligentem Notruf, Heizgriffen und Temporegelung macht sie auch bei längeren Fahrten sehr gut fahrbar. Die ebenfalls als Sonderausstattung erhältlichen Carbonräder sorgen für einen noch sportlicheren Look.

 

Der Gesamteindruck ist durchweg positiv, denn auch im Handling beim Anbremsen aus hohen Geschwindigkeiten ist die S 1000 RR stabil, es gibt kaum Versetzer und die Bremskraft wird optimal verteilt, so dass man spurstabil fahren kann.

MCA GmbH
Motorrad Center Altendiez

Bökelmannstr. 2
65624 Altendiez
Fon: 06432 / 9206-0
Fax: 06432 / 9206-10

MCA-Newsletter