Menü
14.06.2017

Rückblick Slovakiaring

Das MCA Racing Team war am vergangenen Wochenende unterwegs in der Slowakei.

Die Rennstrecke war für alle Teilnehmer neu und fahrerisch eine absolute Herausforderung. Und der Gesprächsstoff über die Linienwahl in den schnellen Passagen und die von jedem Fahrer und Fahrerin gemachten, individuellen Erlebnisse auf dieser schönen Strecke, verkürzte die Pausen zwischen den einzelnen Turns.

 

Nicht fahren gibt es übrigens nicht bei MCA-Rennstreckentrainings. Ein Kredo, das schon des öfteren manchen Teilnehmer ins Staunen versetzt hat. Normalerweise wird der ein oder andere Sturzschaden behoben, aber wenn sich wie am Wochenende eine Zylinderkopfdichtung verabschiedet, ist das Training normalerweise beendet. Kurzum - Motor ausbauen, Zylinderkopfdichtung wechseln und Motor wieder einbauen. Für Jorge und Horst jedoch eine Sache von wenigen Stunden. Der Kunde durfte am nächsten Morgen wieder ran und musste sich nicht die nicht vorhandenen Sehenswürdigkeiten am Slovakiaring anschauen.  

 

Das Erlebte lies alle mit einem breiten Grinsen einschlafen und es war eine tolle Zeit! Als nächstes Renntraining steht Mugello vom 27.-29.07.2017 auf dem Plan. 

MCA GmbH
Motorrad-Center Altendiez

Bökelmannstr. 2
65624 Altendiez
Fon: 06432 / 9206-0
Fax: 06432 / 9206-10

MCA-Newsletter